» News
Deutscher Tierschutzbund wiederholt Forderung: Horrorlabor muss geschlossen werden!
Nachricht
Allgemein

Deutscher Tierschutzbund wiederholt Forderung: Horrorlabor muss geschlossen werden!
Tierschützer bieten Hilfe bei Unterbringung der Tiere an




Der Deutsche Tierschutzbund wiederholt seine Forderung nach der Schließung des Tierversuchslabors LPT (Laboratory Pharmacology and Toxicology) in Mienenbüttel. Neben der dokumentierten Tierquälerei und Betrugsversuchen wurde jetzt bekannt, dass auch an einem weiteren Standort wissenschaftlich manipuliert wurde. Wegen Tierquälerei hatte der Deutsche Tierschutzbund bereits Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft in Stade gestellt. Nun hat der Verband den zuständigen Veterinärdienst des Landkreises Harburg aufgefordert, dem LPT die Erlaubnis zur Haltung von Versuchstieren zu entziehen. Eine Schließung der Einrichtung wäre die notwendige Konsequenz, um weiteres Tierleid zu verhindern. Bei der Unterbringung der Tiere hat der Deutsche Tierschutzbund seine Unterstützung angeboten.

weitere Informationen unter:
https://www.tierschutzbund.de/news-...derung-horrorlabor-muss-schliessen/




Wir sind natürlich dabei!!

« zurück
Kommentare für Deutscher Tierschutzbund wiederholt Forderung: Horrorlabor muss geschlossen werden!
Keine Kommentare vorhanden
« zurück